Archive pour la catégorie ‘Berlin-Brandenburg’

Bee Berlin abeille

Samedi 7 juin 2014

« Die grünste Haupstadt Europas ist ein Bienenparadies » schwärmt der Imkerverband Berlin, der mehr als 700 [inzwischen sind es 860 - Stand März 2014] Imker in der Stadt zählt und ungefähr 4.000 Bienenvölker. » Dummy, Nr.40, Herbst 2013

La ville la plus verte d’Europe est un paradis pour les abeilles, se félicite l’union des apiculteurs de Berlin, qui compte 700 [et même 860 selon les chiffres de mars 2014] apiculteurs dans la ville et environ 4.000 colonies d’abeilles.

www.imkerverband-berlin.de/

Monsanto auf deutsch – Monsanto en clair

Jeudi 14 février 2013

Einen Vortrag von Jörg Bergstedt über die Verflechtungen von Behörden, Forschung und Gentechnikkonzernen – Conférence de Jörg Bergstedt sur l’imbrication entre administrations, recherche et les multinationales OGM.

Zeit – Quand :
Donnerstag 21.02.2013
Beginn: 20.00 Uhr

Ort – Où? :
Tanzsalon Zippel
Puschkinstraße 16
in Eberswalde

Mehr Info – En savoir plus:

www.bio-berlin-brandenburg.de/presse/detailansicht/meldungen/monsanto-auf-deutsch-1/

Frühlingsfest auf der Domäne Dahlem – Fête du printemps au Domaine de Dahlem

Jeudi 1 mars 2012

Wann/Quand: 24 & 25.03.2012
10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Kontakt
Domäne Dahlem
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin
Tel.: 030 666 300 0
E-Mail: kontakt[@domaene-dahlem.de
www.domaene-dahlem.de

Spenden Sie! Faites un don :-)

Vendredi 24 février 2012

Kinderarmut in Deutschland: « Leerer Bauch studiert nicht gern ». Diese Redewendung erfahren tagtäglich und deutschlandweit tausende Kinder an eingenem Leib….

www.familienschutzwerk.de/
__________________

Enfants de familles trop pauvres pour prendre un petit déjeuner avant d’aller à l’école…il y en a des milliers en Allemagne. L’association « Familienschutzwerk » recueille des dons pour permettre à ces enfants de manger correctement, leur apprendre les règles de base de l’alimentation, réunit des fonds pour payer des opérations de pédiatrie lourdes,…etc. Que de bonnes raisons de donner et plus sous :

www.familienschutzwerk.de/

Wir haben es satt! On en a assez!

Lundi 16 janvier 2012

Wir haben es satt!
Samstag, 21.01.2012 in Berlin (ab Hauptbahnhof)
Start: 11:30 Uhr
www.wir-haben-es-satt.de
« Laut UN-Angaben landet ein Drittel der weltweit für den menschlichen Verzehr geernteten und produzierten Lebensmittel auf dem Müll, – für die Industrieländer geht man sogar von der Hälfte aus ». [Demo Zeitung-"Wir haben es satt!"]
—————————-
On en a assez!
Samedi 21.01.2012 à Berlin (départ Gare centrale)
Début de la manifestation: 11:30 H
www.wir-haben-es-satt.de
Selon les sources européennes, c’est la moitié des aliments récoltés et produits pour les êtres humains qui sont jetés à la poubelle. Cette estimation est portée à la moitié pour les pays développés. [Demo Zeitung-"Wir haben es satt!"]

Planter des tulipes – Tulpen pflanzen

Mardi 25 octobre 2011

10.000 Tulpen für Berlin – Helfer gesucht

Am Samstag dem 29. Oktober schenkt der BUND wieder 10.000 Tulpen an die
Berlinerinnen und Berliner zum selber pflanzen. Mit der Aktion möchten
wir auf die großen Defizite der Berliner Park- und Grünflächenpflege
hinweisen. Den Grünflächenämtern fehlt es an Geld und Personal,
teilweise reicht es noch nicht einmal zur Pflanzung von Frühlingsblumen.

Damit wir die Tulpen wie in diesem Frühjahr auch wieder in allen 12
Bezirken verteilen können suchen wir noch Helfer, die uns am Samstag
zwischen 11:00 und 14:00 Uhr bei der Ausgabe der Blumenzwiebeln
unterstüzten. Insbesondere für die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf,
Reinickendorf und Friedrichshain-Kreuzberg ist noch Unterstützung nötig.
Wer dafür sorgen möchte, dass Berlin auch im nächsten Frühling die
Farbenpracht von Tausenden Tulpen erblüht meldet sich bitte bei Verena
Götsch. goetsch@bund-berlin.de

Mehr Info über der Aktion und die Verteilstellen finden Sie auf unserer
Internetseite
http://www.baeume-fuer-berlin.de/bund/aktuell/tulpen-die-zweite.html

Erntefest auf der Domäne Dahlem – Fête des récoltes au Domaine de Dahlem

Jeudi 29 septembre 2011

Wann/Quand: 08.10.2011 & 09.10.2011
10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Kontakt
Domäne Dahlem
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin
Tel.: 030 666 300 0
E-Mail: kontakt[@domaene-dahlem.de
www.domaene-dahlem.de

BioHoffest auf dem Potsdamer Platz – 18.09.2011 – Fête des fermes bio sur la Potsdamer platz

Mercredi 7 septembre 2011


Fête des fermes bio sur la Potsdamer Platz – Berlin. 30 exploitations bio présenteront leurs produits sur la place. Pour tout public. Entrée gratuite.
____________________

18.09.2011 – BioHoffest im Rahmen des Weltkindertagsfestes auf dem Potsdamer Platz in Berlin. Rund 30 Bio-Betriebe aus der Region feiern ein großes gemeinsames BioHoffest, zu dem die ganze Familie bei freiem Eintritt eingeladen ist.

Ökomarkt Chamissoplatz

Dimanche 7 août 2011


Le marché bio de Chamissoplatz, fondé en 1994, est un des plus anciens et des plus importants marchés bio de Berlin. On y trouve des produits estampillés Bio européen mais aussi Bioland, Biopark, Demeter, Verbund Ökohöfe Nordost et Naturland. Beaucoup sont vendus directement par les producteurs.
L’ambiance y est paisible, joyeuse et familière.

Plus d’infos sur le site internet : www.oekomarkt-chamissoplatz.de/

____________________________

Ökomarkt Chamissoplatz

« Herrscht auf dem Chamissoplatz reges Markttreiben. Hier gibt es Produkte aus kontrolliert ökologischem Anbau, zertifiziert mit dem EU-Biosiegel. Der größte Teil der Produkte stammt von Direktanbietern und ist zusätzlich durch Bio-Anbauverbände zertifiziert, zum Beispiel Bioland, Biopark, Demeter, Verbund Ökohöfe Nordost und Naturland. Der Markt wurde 1994 von Anwohnern ins Leben gerufen und wurde seit 1997 vom Anbauverband Gäa-Nordost (heutiger Name: Verbund Ökohöfe Nordost) betrieben. Er ist einer der ältesten und größten Ökomärkte Berlins. [von der Internetseite zitiert]

Mehr: www.oekomarkt-chamissoplatz.de/

Bio & Brandenburg

Mercredi 27 juillet 2011


Environ 700 exploitations bio
136.000 ha cultivés
1er Land d’Allemagne pour la surface bio cultivée

Fast 700 Bio-Betriebe
rund 136.000 Hektar Ökoflächen